Bingogeräte, Bingomaschinen, Gold 21, Stechbretter

AGB-Bingo-Center-Deutschland

Allgemeine Geschäftsbedingungen -AGB- Stand: 01. 01. 2016

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen haben keine Geltung. Andere Geschäftsbedingungen werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn bingo-center-deutschland ihrer Geltung im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat.


1. Widerrufsbelehrung     

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Die Frist beginnt jedoch nicht, bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Elfrieda Loy, Bingoversand, Zugspitzstraße 7, D-86453 Dasing, Tel. 08205 317E-Mail-Adresse: info@bingoversand.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefonat oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurücksenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertragliche Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

3. Ausschluss / Erlöschen des Widerrufsrechts  
   

Ein Widerrufsrecht besteht nach § 312g Abs. 2 BGB u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind und es erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

4. Freiwillige Rückgabegarantie     

Für alle Einkäufe aus unserem Sortiment gewähren wir Ihnen neben dem gesetzlichen Widerrufsrecht eine freiwillige Rückgabegarantie von insgesamt 30 Tagen ab Warenerhalt. Sie können sich auch nach Billigung des Kaufvertrages und Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist vom Vertrag lösen, indem Sie die Ware innerhalb von 30 Tagen nach deren Erhalt (Fristbeginn am Tag nach Warenerhalt) an uns zurücksenden, sofern die Ware vollständig und originalverpackt ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus.

Die Ware ist zurückzusenden an: Firma Elfrieda Loy, Zugspitzstraße 7, D-86453 Dasing, Deutschland

Die vertraglich eingeräumte freiwillige Rückgabegarantie lässt Ihre gesetzlichen Rechte und Ansprüche unberührt. Insbesondere Ihr gesetzliches Widerrufsrecht und Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben Ihnen uneingeschränkt erhalten.

5. Bestellungen und Lieferungen     

sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands möglich. Sollten Sie eine Lieferung ins Ausland wünschen, so versuchen wir gerne Ihnen weiterzuhelfen. Grundsätzlich erfolgt die Anlieferung durch DHL, DPD oder Hermes, gelegentlich auch per Spedition oder -wenn die Bestellung sehr eilig ist und sie im näheren Umkreis bis 50 km geliefert werden soll- mit unserem Fahrzeug. Preis pro km 1,50 Euro.

6. Gewährleistung

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns und dem Mitarbeiter der Zustell-Firma, der die Artikel anliefert. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt. Soweit wir Ihnen eine Verkäufergarantie gewähren, ergeben sich die Einzelheiten aus den Garantiebedingungen, die dem jeweils gelieferten Artikel beigefügt sind. Garantieansprüche bestehen unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche/Rechte.

7. Gültigkeit der Preise

Die auf www.bingo-center-deutschland.de genannten Preise sind als Nettopreise (zzgl. MwSt.) und Bruttopreise (inkl. MwSt) ausgezeichnet und verstehen sich in Euro zzgl. Versandkosten in Euro.

8. Versandkosten

Die Pauschale pro Empfängeranschrift beträgt innerhalb Deutschland 5,95 Euro inkl. MWST bis 25 kg. Versand per Nachnahme bieten wir nicht mehr an. Versand per Express ist gegen Kostenaufschlag möglich. 

Für gesondert gekennzeichnete Artikel, die wegen Ihrer Sperrigkeit oder ihres Gewichtes per Spedition geliefert werden (Speditionsartikel), teilen wir Ihnen die Versandkosten auf Anfrage vor Kaufabschluss mit.
Für Automaten, Automatenkästen und Acrylwaren-versand berechnen wir außer den Portokosten zusätzlich einen Verpackungszuschlag von 13,20 Euro inkl. MWST. 

Versandkosten in EU-Länder können von 20 bis  125 Euro kosten. Wir teilen Ihnen die Kosten auf Anfrage mit. In jedem Fall erhalten Sie nach der Bestellung eine Rechnung mit Angabe der Versandkosten. Anschließend können Sie entscheiden, ob Sie die Bestellung ausführen oder stornieren lassen möchten. 

9.  Zahlung

Zahlungen werden nur gegen Vorkasse akzeptiert. Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.

10. Eigentumsvorbehalt

Alle versendeten Waren bleiben bis zum Zahlungseingang unser Eigentum.

11. Elektronische Kommunikation

Sie stimmen zu, dass die vertragsbezogene Kommunikation in elektronischer Form erfolgen kann.

12. Haftungsausschluss für fremde Verweise

Bingo-Center-Deutschland (Elfrieda Loy) verweist von ihren Seiten auch zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Verweise gilt: Bingo-Center-Deutschland (Elfrieda Loy)  erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter von und auf www.bingo-center-deutschland.de. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Verweise und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese führen.

13. Bildrechte


Alle Bildrechte liegen bei Bingo-Center-Deutschland ( Elfrieda Loy) oder ihren Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung von bingo-center-deutschland ist nicht gestattet. Wenn wir für Sie Artikel entwerfen und gestalten, haben wir das Recht, die Abbildung als Referenz zu veröffentlichen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, müssen Sie uns dieses bei der Bestellung mitteilen.

14. Vertragssprache / Speicherung des Bestelltextes

Die Kommunikation kann z. T. in der Landessprache des Bestellers erfolgen, der Vertragsabschluss erfolgt stets in deutscher Sprache. Der Bestelltext wird bei uns soweit es die Finanzbehörden fordern, gespeichert.

15. Anbieterkennzeichnung

Firma Elfrieda Loy, Bingoversand, Zugspitzstraße 7, D-86453 Dasing, Deutschland E-Mail-Adresse: info@bingoversand.de oder bingoversand@t-online.de Telefon 08205 317

16. Sonder-Rechtslage für Gewinnspiele, Tombolen, Lotterien und Gerichtsstand:

Für die ordnungsgemäße Durchführung eines Bingospiels, einer Verlosung, einer Tombola oder einer Lotterie o.ä, sind Sie bzw. der Veranstalter und Spielsteller allein zuständig. Ebenso ist der Käufer eines entsprechenden Spiels mit Gewinnmöglichkeit für die Gewinngestaltung, Preisvergabe etc. als Spielsteller und Veranstalter stets selbst zuständig. Seitens des Herstellers und/oder Vertreibers, der hierauf keinerlei Einfluss hat, besteht keinerlei Haftung und/oder Gewähr, auch nicht gegenüber Dritten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Beachten Sie bei Ihren Gewinnspiel-Veranstaltungen stets die Gesetzeslage des jeweiligen Landes. Auskunft bekommen Sie ggf. beim jeweils zuständigen Ordnungsamt oder in jeder Anwaltskanzlei. Gerichtsstand für Käufer/Verkäufer bzw. alle Beteiligten ist ausschließlich der Sitz des Verkäufers.

 

17. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen tritt automatisch eine Ersatzregelung, die dem mit den unwirksamen Bestimmungen angestrebten Zweck möglichst nahekommt.

18. Erfüllungsort

Erfüllungsort für die gesamte Geschäftsverbindung, insbesondere der Lieferung, ist der Sitz des Verkäufers.

 

Zurück zur Startseite mit unserem Gesamtangebot oder zu den jeweiligen Rubriken:

 

 

Umstellung auf das SEPA-Zahlverfahren:

Für die Bezahlung wird die sog. IBAN (International Bank Account Number) sowie der BIC (Bank Identifier Code) benötigt. Diese Daten werden Ihnen von Ihrem Kreditinstitut, beispielsweise auf dem Kontoauszug oder in Ihrem Online Banking Portal, zur Verfügung gestellt. Sofern Sie Fragen zu Ihrer IBAN und BIC haben, wenden Sie sich bitte direkt an Ihr Kreditinstitut.

Ziel ist es, ein standardisiertes Verfahren für Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen anzubieten.

Grundlage für die Umstellung der bisherigen nationalen Zahlverfahren auf das SEPA-Zahlverfahren ist eine Verordnung des europäischen Gesetzgebers. Die Umstellung ist demnach verpflichtend bis zum 01.02.2014 erfolgt.

 

P. Rosendahl, Bingo Import-Export, Bestellungen via Kontaktformular oder:  |  info@bingo-center-deutschland.de
UA-25298236-1 - http://www.bingo-center-deutschland.de